DTK Wuppertal Cronenberg e.V.

Hier finden Sie uns:

Gründerhammer 3

42855 Remscheid

Berichte 2020

BHP-Prüfung vom 30. August 2020
Bei angenehmen Temperaturen sollten vier Prüflinge samt Führer-Innen zeigen, was sie in den letzten Monaten mit unserem Ausbilder Paul Schindele erarbeitet haben. Wobei noch anzumerken ist, dass zwei der Prüflinge erst vor kurzem zur Ausbildungsgruppe gekommen sind.

Begleitet und bewertet wurden sie von dem erfahrenen Richter Herrn Dieter Schlöder, der es mal wieder verstand, mit seiner ruhigen Art die aufgeregten Gemüter zu beruhigen.

Nachdem sich alle beim Frühstück gestärkt hatten, ging es an die Arbeit. Zunächst einzeln, dann in der Gruppe mussten die gestellten Aufgaben gelöst werden. Nach mehr als zwei Stunden waren dann auch alle durch – nicht durchgefallen, sondern alle vier durchgekommen.

Die Plazierung:

Tagessieger
Cunigunde vom Heckenfeld (genannt Lilliputz) mit 112 Punkten
           
Besitzer: Dr. Eva Hübeler-Schenk

1.Preis
Kira von der Rieth mit 100 Punkten
Besitzer: Frau Susanne Hilbert 

1. Preis
Irmtraud (genannt Irmi) mit 88 Punkten

Besitzer: Herr Nils Wilken

3. Preis
Ramses-Chili aus Mailys Roter Meute (genannt Caramell) mit 76 Punkten

Besitzer: Frau Sibylle Frohn     

Gegen Mittag konnten sich dann Mensch und Hund entspannen und zum gemütlichen Teil übergehen.

Wir möchten uns noch einmal bei Herrn Schlöder, Herrn Schindele und den vielen Helfern recht herzlich bedanken.

Marianne Strutz

Sommmerfest vom 9.8.2020
Bei strahlendem Sonnenschein und rekordverdächtigen Temperaturen fand unser „abgespecktes“ Sommerfest auf unserem Vereinsgelände statt. Corona-bedingt haben wir uns bei der Einladung auf unsere Mitglieder beschränkt, um die diversen Vorschriften einhalten zu können.

Trotzdem gab es auch ein kleines Programm:
Einige Mitglieder der Hundeschule von Yvonne Günther zeigten, was sie in relativ kurzer Zeit schon mit ihren Hunden erarbeitet haben.
Das immer wieder beliebte Dackelrennen fand in zwei  Kategorien statt. Bei den Welpen war die kleine Grete die schnellste. Bei den „erwachsenen“ Dackeln setzte sich nach einem spannenden Stechen Zita vom Harbord`s Tal gegen Karltheodor vom Beverhof durch. Beide Sieger erhielten einen Pokal.
Dann wurde das Schnurrad gedreht, denn bei der Tombola waren schöne Preise zu gewinnen. Was nicht durch Lose gewonnen wurde, versteigerte Eva an den Meistbietenden.
Das leibliche Wohl wurde mit Würstchen und Steaks vom Grill und den verschiedensten Salaten sowie Kaffee und Kuchen bedient. Hier unser besonderer Dank an die Küche, die trotz der hohen Temperaturen ihren „Job“ so prima erledigt haben.
Dank auch an alle fleißigen Hände, die zum Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben.
Marianne Strutz

Zuchtschau der DTK-Gruppe Wuppertal-Cronenberg e.V. vom 12. Juli 2020


Bei zumeist sonnigem Wetter fand am Sonntag, dem 12. Juli 2020, - unter Berücksichtigung und Einhaltung der Corona VO – unsere diesjährige Zuchtschau statt. Trotzdem konnten wieder viele Besucher mit und ohne Hund von unserer 1. Vorsitzenden, Frau Irmgard Freudenreich, begrüßt werden. Ebenso begrüßt wurden Frau Gabriele von Papen als Zuchtschauleiterin und Herr Dieter Schlöder als Richter.
Frau von Papen gab einen Überblick über den Ablauf des Tages und dann konnte es losgehen. Immerhin waren 38 ! Teckel gemeldet. Es versprach also ein langer Tag zu werden.
Bewertet wird nach den Größen - Kaninchenteckel, Zwergteckel, Standardteckel – sowie den Haararten Kurz-, Lang- und Rauhaar. Bei so viel geballter Teckelmeute hatte Herr Schlöder keine leichte Aufgabe, die er aber mit viel Kompetenz erledigte.Nachdem dann auch der 38. Teckel begutachtet worden war, stand dann auch das Ergebnis fest:
21 x V, 8 x sg, 2 x vv, 2 x Vet, 2 x oB, 3 x ohne Bewertung
Schönster Langhaar: K.K.Kalle Wirsch von der Waldburg Remagen
Schönster Rauhaar und gleichzeitig schönster Hund mit Kind: Anni von de HeidjerMeute
Schönster Veteran: Karltheodor vom Beverhof
Schönster Junghund: Vicky vom Schütthause
Tagessieger: K.K.Kalle Wirsch von der Waldburg Remagen
Nicht zu vergessen die sechs Kinder im Jugend-Handling, die alle einen Pokal erhielten.
Gegen 16.00 Uhr waren alle Urkunden und Pokale verteilt.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bedanken bei Herrn Schlöder, Frau von Papen, dem “Bürodienst” und all den anderen fleißigen Händen (Technik, Küche), ohne die das alles nicht hätte “gestemmt” werden können.
Und das nicht nur wir zufrieden waren, zeigten uns die vielen positiven Rückmeldungen, die wir schon erhalten haben.

Marianne Strutz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DTK Wuppertal Cronenberg e.V.